Aktive Freizeit im Ampertal

Wander- und Radtouren, von und für Ampertaler, egal ob Natur- Interessierte, sportliche und gemütliche Wanderer oder Hundespaziergänger haben wir zusammengestellt. Meist liegen sie abseits der großen Strecken, mit Erlebnisfaktor und Abenteuer.

Gedacht sind sie als Inspiration für ein paar schöne, erholsame Stunden im Grünen mit Blick auf unser wunderbares Ampertal.

Für eine bessere Übersicht haben wir die Touren aufgeteilt in Rad- und Wanderstrecken. Die sehr naturnahen, unwegsamen Pfade sind in der Offroad- Sammlung.
Über die Plattform Komoot sind detaillierte Beschreibungen abrufbar, auch die GPS- Track sind verfügbar.

Es ist keine Anmeldung bei dem Anbieter Komoot zur Nutzung notwendig.

Aktuelle Infos gesucht?

Im dritten Newsletter kannst Du unter anderem Neuigkeiten über das aktuelle Regionalbudget erfahren!

Wandertouren

Sitzplatz unter Baum

Zu Fuß sieht man am meisten- Frühlingsblüher, Eisvögel, knorrige Eichen, kleine Sandbänke und Biberspuren. Erholung und Ruheplätze finden sich überall entlang der Amper und bieten die Möglichkeit sich Auszeiten aus dem Alltag zu gönnen.

Die Touren sind ca. 5 bis 10 Kilometer lang, also für eine sportliche Feierabendrunde oder einen entspannten Sonntagsmarsch geeignet. Einkehrmöglichkeiten werden nicht aufgeführt, finden sich aber überall in den Ampertal- Gemeinden.

Die Vorschläge sind auf Unser Ampertal- Wandertouren beschrieben.

Viel Spaß beim Erkunden!

Offroad-Touren

Mit der Amper als ständiger Begleiter, so nah wie möglich, das ist die Idee hinter diesen Wanderungen.
Und das führt uns über Holzbrücken, Altwasserarme, Trampelpfade und umgefallenen Bäumen zu traumhaften Orten mit fantastischen Ausblicken.
Natur pur erleben- im größte zusammenhängende Landschaftsschutzgebiet im Landkreis Freising mit seiner außerordentlich schöne Flusslandschaften. Es beherbergt eine Vielzahl höchst schützenswerter Tier- und Pflanzenarten, allein 4 von insgesamt 16 in Bayern vom Aussterben bedrohten Libellenarten kommen hier vor.
Unbedingt auf entsprechende Ausrüstung wie lange Hose achten. Im späten Sommer und Herbst sind diese Routen aufgrund des strauchigen Aufwuchses teilweise nicht passierbar!

Viele Pfade kreuzen FFH-, Naturschutz und Landschaftsschutzgebiete, bitte entsprechende Schutzmaßnahmen beachten- aber das versteht sich ja von selbst!

Die ganze Sammlung unter Unser Ampertal- Offroad- Touren

Radtouren

Radtour am Fluss

Mit dem Fahrrad entlang der Amper, hier findet Ihr wunderbare Rastplätze, Auwald- Landschaften und traditionelle Wirtshäuser zum Einkehren.

Wer es sportlich mag oder mit Elektroantrieb unterwegs ist, sollte unbedingt die Amper-Leitn erklimmen. Hier locken fantastische Fernblicke bis in die bayerischen Alpen.

Die Sammlung ist unter Unser Ampertal- Radltouren abrufbar und wird laufend erweitert.

Viel Spaß beim Planen und Touren!

Biber, Bäche, Bründlkapelle

Streuobstwiesen, Altwasser, Auwälder und Hangwälder mit Quellen locken auf dieser südlichsten Route im Ampertal des Landkreises Freising. Am Fahrenzhausener Badeweiher startet die Tour über die B13 um dann nach den beiden Brücken rechts auf den Kiesweg Richtung Wehr abzuknicken. Vorbei an dem Schwarzerlen-Bruchwald mit Hangquellen, den für das Ampertal typischen Weichholz und Hartholzauen weitet sich der Blick an den Ödwiesen, auf die früher die Landwirte ihre Tiere weiden ließen. Staudenfreunde entdecken hier Wiesenkerbel und Baldrian.
Die Bründlkapelle wurde über einer Quelle errichtet, dem Wasser wurde heilende Wirkung zugeschrieben.
In Haimhausen wechselt die Tour auf die westliche Seite der Amper. Nach einem landwirtschaftlich geprägten Abschnitt finden sich auf extensiven Auwiesen Lebensbereiche für Enten, Frösche, Libellen und andere Insekten. Eine Besonderheit sind die alten Kopfweiden, die früher Flechtmaterial für Körbe lieferten.
Diese Tour entstand in Zusammenarbeit mit den Landschaftspflegeverband Freising, vielen Dank dafür!

" allowfullscreen>