Freizeitgestaltung im Ampertal

Wandertouren von und für Ampertaler, egal ob Natur- Interessierte, sportliche und gemütliche Wanderer oder Hundespaziergänger.

Größtenteils abseits der großen Strecken, mit Erlebnisfaktor und Abenteuer.
Gedacht als Inspiration für ein paar schöne, erholsame Stunden im Grünen mit Blick auf unser wunderbares Ampertal.

Bilder gesucht!

Das Ampertal ist ein Lieblingsmotiv von dir?

Schicke uns Deine Bilder von dem Fleckchen Natur im Ampertal, das du am liebsten magst.

Unser Ampertal-
Biber, Bäche, Bründlkapelle

Streuobstwiesen, Altwasser, Auwälder und Hangwälder mit Quellen locken auf dieser südlichsten Route im Ampertal des Landkreises Freising. Am Fahrenzhausener Badeweiher startet die Tour über die B13 um dann nach den beiden Brücken rechts auf den Kiesweg Richtung Wehr abzuknicken. Vorbei an dem Schwarzerlen-Bruchwald mit Hangquellen, den für das Ampertal typischen Weichholz und Hartholzauen weitet sich der Blick an den Ödwiesen, auf die früher die Landwirte ihre Tiere weiden ließen. Staudenfreunde entdecken hier Wiesenkerbel und Baldrian.
Die Bründlkapelle wurde über einer Quelle errichtet, dem Wasser wurde heilende Wirkung zugeschrieben.
In Haimhausen wechselt die Tour auf die westliche Seite der Amper. Nach einem landwirtschaftlich geprägten Abschnitt finden sich auf extensiven Auwiesen Lebensbereiche für Enten, Frösche, Libellen und andere Insekten. Eine Besonderheit sind die alten Kopfweiden, die früher Flechtmaterial für Körbe lieferten.
Diese Tour entstand in Zusammenarbeit mit den Landschaftspflegeverband Freising, vielen Dank dafür!

Hier kommt ihr direkt zur Komoot Ampertal-Collection.

" allowfullscreen>

Ampertal-Touren bei komoot