Um Feste feiern zu können...

Pünktlich zum 30. September wurde die neue Ausschankhütte des SV Wolfersdorf fertiggestellt und zum Kirchweihfest im Oktober erstmalig in Betrieb genommen.

Mit der neuen Ausschankhütte können künftige Veranstaltungen in der Gemeinde mit weit weniger Aufwand und unter besten hygienischen Bedingungen stattfinden. Bisher waren Feste wie das Kirdafest mit enormem Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden. Verpflegungszelte mussten aufgestellt und beheizt werden und auch die Schänke brauchte ihren Platz.

Aktuelle Infos gesucht?

Im vierten Newsletter kannst Du unter anderem Neuigkeiten über das aktuelle Regionalbudget erfahren!

Stockschützen Wolfersdorf

Stockschützen Wolfersdorf Vorstand

Die Pläne zu der deutlichen Erleichterung für Vereinsfeiern waren schon lange vorhanden, den Anstoss für die Durchführung des Bauvorhabens gab die Aussicht auf einen Zuschuss von der ILE Kulturraum Ampertal in Höhe von 10.000 Euro zur Unterstützung von bürgerlichem Engagement.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Frau Nina Huber, Regionalmanagerin ILE Kulturraum Ampertal, die uns beratend zur Seite stand und bei unserer Bürgermeisterin Anita Wölfle, die sich für uns stark gemacht hat. Besonders hervorzuheben ist der Einsatz unserer Vereinsmitglieder, die den Neubau komplett in Eigenregie bewältigt haben.

Das Kirdafest ist nur eines der regelmäßig stattfindenden Ereignisse auf dem Gelände des SV Wolfersdorf.
Das alljährliche Freisinger Handwerkerturnier im Stockschießen, bei dem rund 20 Freisinger Firmen mitmachen und dabei mittlerweile schon über 40.000 Euro Spenden für das Rote Kreuz gesammelt werden konnten, wird hier auch in Zukunft ausgerichtet. Ebenso wie das Gemeindeturnier, das im Juni sämtliche Vereine der Gemeinde zusammenbringt und jedes Jahr ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender ist. Auch die Grundschule findet beim SV Wolfersdorf immer wieder Unterstützung und kann immer wieder einzelne ihrer Veranstaltungen, wie z. B. das Patenkonzert in diesem Jahr, bei uns abhalten.

Gänsebraten Wolfersdorfer Kirdafest

Nach dem die letzte Zeit keine öffentlichen Veranstaltungen stattfinden konnten freut es uns um so mehr, dass wir in diesem Jahr wieder unser Kirdafest feiern durften. Der ehemalige Wirt von Wolfersdorf, Sepp Off, übernahm erfreulicherweise wieder die Bewirtung und fand in dem neuen Gebäude genügend Platz um seine knusprigen Enten zu braten.

Text: SV Wolfersdorf