Um Feste feiern zu können...

“Ein Burschenverein dient jungen Burschen einer Gemeinde zur Erhaltung und Förderung von Tradition, Gesellschaft, Berufstüchtigkeit, Heimatliebe und Frohsinn.”

Diesen Leitsatz in der Mustersatzung früherer Gründung nehmen sich die Burschen des Burschenvereins Allershausen besonders zu Herzen. Ob zu Weihnachten als Nikolaus verkleidet, beim Tanz in den Mai oder hinter einer Theke den Ausschank gebend, sind die jungen Männer in der Gemeinde immerzu vorne mit dabei, wenn es um Veranstaltungen geht. So auch dieses Jahr. Trotz Corona haben sie eine Idee...

Aktuelle Infos gesucht?

Im vierten Newsletter kannst Du unter anderem Neuigkeiten über das aktuelle Regionalbudget erfahren!

Burschenverein Allershausen

Ausschenken, Grillen, Gläser waschen und das alles unter einem Dach und das Ganze noch mobil? “Des warads!”

Als der Verein dann zu Beginn des Jahres 2021 die veröffentlichten Rahmenbedingungen des ILE-Regionalbudgets liest, verwirklicht sich die Idee schnell in einen Plan. Sie sahen ihre Chance und schrieben eine offizielle Bewerbung an den Kommunalverbund ILE Kulturraum Ampertal.
Eine Hütte selbstverständlich beweglich, leicht auf- und abbaubar, witterungsbeständig und den aktuellen Hygienerichtlinien entsprechend.

Nicht lange und die Förderzusage lag im Postfach und die Arbeiten können beginnen.
Jedes Vereinsmitglied hilft tatkräftig mit Handwerkskünsten und verankerter Berufstüchtigkeit mit. Schnell ist eine Plattform eines Altcontainers besorgt, auf der die Verpflegungshütte später stehen soll. Als dann noch auf einer Online-Plattform die gewünschte Edelstahlküche mit dazugehörigem Zugfahrzeug, zum flinken auf- und abladen, beschafft ist, steht vor den Burschen, nach vielen Stunden des harten Arbeitens, ihr gemeinsam abgeschlossenes Projekt.
Die selbst gezimmerte Verpflegungshütte des Burschenvereins Allershausen.
Wann sie wohl das erste Mal zum Einsatz kommt?